NICOLA HEIDEMANN

      ART JEWELERY

 

 

 

 

INFLUENCES II IN PADOVA, ORATORIO SAN ROCCO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informazioni

Ingresso libero

Orario: 9.30 – 12.30, 15.30 – 19.00,

chiuso i lunedì non festivi

 

Settore Cultura Turismo Musei e Biblioteche

tel. 049 8204563

Tel. 049 8753981 (Oratorio di San Rocco)

serviziomostre@comune.padova.it

Galerie LA Joaillerie Par Mazlo31 rue Guénégaud 75006 Paris

+33 (0)1 53 10 86 04www.la-joaillerie-par-mazlo.frcontact@la-joaillerie-par-mazlo.fr

Exposition du 16 février au 30 mars 2019.Du mardi au vendredi :14:00 -19:00Le samedi : 11:00 -13:00 et14:00 -19:00.

Exposition organisée en collaboration avec Eliana Negroni, fondatrice et curatrice du prix international Gioielli in Fermento.

 

Artistes Isabelle Busnel France Sébastien Carré France Cedric Chevalley Suisse Lluís Comín Espagne Corrado De Meo Italie Clara Del Papa Venezuela Ylenia Deriu Italie Maria Rosa Franzin Italie Nicoletta Frigerio Italie Juanjo Garcia Martin Espagne Steffi Götze Allemagne Gesine Hackenberg Allemagne Adam Hawk États Unis Heidemarie Herb Allemagne Nicola Heidemann Allemagne Holland Houdek États Unis Mia Kwon Corée du Sud Judy McCaig Royaume-Uni Gigi Mariani Italie Gian Carlo Montebello Italie Liana Pattihis Chypre Stefano Rossi Italie Claudia Steiner Autriche  Fumiki Taguchi Japon Yoko Takirai & Pietro Pellitteri Japon & Italie Fabrizio Tridenti Italie Barbara Uderzo Italie Annamaria Zanella Italie

 

 ...Bijoux en effervescence ...I Joaillerie par Mazlo, Gioielli in Fermento,le Fonds de dotation Robert Mazlo pour l’art et le bijou contemporain, et l’association Arketip ont le plaisir de vous convier le samedi 16 février 2019 de 16 à 19 heures au vernissage de l’exposition

 

Künstlergespräch mit

 

Nicola Heidemann & Erika Leitner

 

am Samstag, 24.11.2018 um 15 Uhr

 

Moderation: Claudia Lehner- Jobst

P

 

EXHIBITION DURING MELTING POINT 2018  VALENCIA, SPAIN

Exhibition during Munich Jewellery Week 2018

VENICE DESIGN WEEK 2017

1st PRIZE

Artist in Residenz June 2017 Reykjavik, Iceland

 

I WAS HERE BEFORE I WAS HERE

 Winterreise 25 Jahre Galerie Slavik

    18.11.2016 - 4.2.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vernissage und Katalogpräsentation

 

Mit großer Freude feiert die Galerie Slavik 2016 ihr 25jähriges Bestehen mit zwei großen Ausstellungen. Die erste Schau, das SCHMUCK STADTGESPRÄCH, im Mai dieses Jahres war ein großer Erfolg und brachte die Schmuckkunst in aller Munde.

Nun folgt der zweite Teil mit der Ausstellung WINTERREISE.    Begleitend wird wieder ein Katalog erscheinen.

In Zeiten der Veränderung steht die Galerie Slavik für Kontinuität.

 

Folgende KünstlerInnen nehmen teil:

 

Alexandra Brachtendorf, Paula Crespo, Susanne Elstner, Ramon Puig Cuyàs, Birgit Hagmann, Stephan Hampala,

Nicola Heidemann, Mirjam Hiller, Tomas Hoke, Stephanie Jendis, Karin Johansson, Konrad Laimer, Gigi Mariani,

Christine Matthias, Thanh-Truc Nguyen, Barbara Paganin,   Letizia Plankensteiner,   Bao Toan Puls, Wolfgang Rahs,

Liliana Reyes,  Isabell Schaupp, Claude Schmitz, Tereza Seabra, Yoko Shimizu, Jiri Sibor, Giovanni Sicuro, Martin Spreng,

Claudia Steiner, Detlef Thomas, Silvia Walz.

 

 

Aug. 4-7, 2016

Aspen Ice Garden

Opening Night, Aug. 4

 

 

 

GALERIE SLAVIK

www.galerie-slavik.com

 

ZEITGENÖSSISCHE INTERNATIONALE SCHMUCKKUNST

TEL: +43 1 513 48 12; E-MAIL: galerie.slavik@vienna.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHMUCKKUNST IM WANDEL DER ZEIT

 

NICOLA HEIDEMANN

MARIA BAUMSCHLAGER

und die KünstlerInnen der Galerie

          3. Feb. – 5. März 2016

 

Schmuckgespräch im Federkleid

am 13. Feb. um 15 Uhr

moderiert von Elga Reiter

Die Künstlerinnen sind anwesend

 

 

Zauberhafte Federarbeiten von Maria Baumschlager und geheimnisvolle Schmuckkreationen von Nicola Heidemann eröffnen den Ausstellungsreigen im Jubiläumsjahr - 25 Jahre Galerie Slavik.

 

Nicola Heidemanns Werke stehen in einem ständigen Dialog zwischen Künstlerin und Natur. Eindrücke wie das Glitzern einer Wasserfläche oder die haptische Erinnerung an die Oberfläche eines besonderen Steins am Strand werden in spannende Miniaturskulpturen verwandelt

 

 

 

 

Sie finden uns auch auf facebook unter https://www.facebook.com/events/568103090037108/.

 

Renate Slavik & Team

 

 

 

copyright    Nicola Heidemann  2019